Automatisierung einer Qualitätsprüfanlage für Kurbelwellen

Mit Sicherheit schmieden Bharat Forge CDP

Automatisierung der Qualitätsprüfung

Ob Achsschenkel, Querlenker, Kurbelwellen, Kolben oder Baggerzähne – wenn es um geschmiedete Fahrwerks- und Motorenkomponenten, aber auch Non-Automotive-Systeme geht, ist Bharat Forge CDP aus Ennepetal ein gefragter Lieferant. Und das weltweit. 

Das zur indischen Kalyani Group gehörende Unternehmen CDP schmiedet seit 175 Jahren Stahl. Dafür setzt der Spezialist für komplexe Gesenk- schmiedeteile automatisierte Fertigungslinien ein. Auch die Qualitätsprüfung ist bei Bharat Forge CDP größtenteils automatisiert. Nur so können die von der Automobilindustrie geforderten umfangreichen Qualitätstests ökonomisch durchgeführt werden.

20
Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit
5
beteiligte Blumenbecker Gesellschaften
8
QUANTEC KR C4 Roboter
250+
Kurbelwellen pro Stunde

Umfangreiches Projekt fordert gebündelte Kompetenz

Gleich mehrere Projekte wurden von der Blumenbecker Automatisierungstechnik GmbH für den Kunden BHARAT FORGE CDP in Ennepetal abgewickelt.

Hierbei ging es um die Automatisierung und Inbetriebnahme einer neuen Qualitätsprüfanlage, um die Modernisierung der bestehenden Qualitätsprüflinie und um den Austausch und die Neuprogrammierung von acht Kuka KR Quantec Robotern in der Produktionslinie. Das Ganze in gerade einmal fünf Monaten.

Unser Kunde sagt:

»Qualität ist das oberste Ziel.«

Stefan Schippan,
BHARAT FORGE CDP GmbH

Fünf Blumenbecker Gesellschaften schnüren Rundum-Sorglos-Paket

Ein komplexes Projekt und ein äußerst ambitionierter Zeitplan. Da zahlte es sich aus, dass die Blumenbecker Gruppe alle benötigten Kompetenzen im eigenen Haus hat. Von der Planung, dem Schaltanlagenbau über die Erstellung der Betriebssoftware und Roboter- wie SPS-Programmierung bis zur Demontage und Montage der Roboter waren insgesamt fünf Blumenbecker Gesellschaften aus Deutschland, Tschechien und der Slowakei beteiligt. Die Projektkoordination lag dabei gebündelt in einer Hand, so dass Bharat Forge CDP für alle Anliegen nur einen Ansprechpartner hatte. Ein › Rundum-sorglos-Paket ‹, das laut Projektleiter Erich Burghardt alle Beteiligten überzeugte.