21 neue Auszubildende in Deutschland begrüßt

Am 01. August 2019 begrüßte die Blumenbecker Gruppe 21 neue Auszubildende an den deutschen Standorten.

Richard Mayer, Sprecher der Holding Geschäftsführung, nahm die jungen Leute am Stammsitz in Beckum in Empfang.

„Ein wichtiger Kernsatz im Unternehmensleitbild lautet: Eigenverantwortung und persönliche Weiterentwicklung fordern und fördern. Unser Ausbildungssystem bietet allen neuen Auszubildenden die Möglichkeit dies aktiv umzusetzen,“ bekräftigte Richard Mayer in seiner Begrüßungsrede.“ Für uns ist dies eine wesentliche Grundlage als unabhängiges Familienunternehmen, um Tradition und Zukunftsorientierung zu verbinden.“  

Zunächst lernten die neuen Azubis ihre Ausbilderinnen und Ausbilder kennen, bevor sich der Betriebsrat und die JAV vorstellten. Ebenso nutzten die zwei Frauen und 19 Männer die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und näher kennenzulernen. Nach dem gemeinsamen Frühstück erhielten sie Einblicke in die Tätigkeiten des Azubi-Videoteams und ihre erste Unterweisung in Puncto Arbeitssicherheit. Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung erkundeten die jungen Leute die Werkshallen, bevor sie am Nachmittag direkt in die Praxis durchstarteten.

Insgesamt beschäftigt die Blumenbecker Gruppe über 50 Auszubildende und duale Studenten/-innen in zehn Berufen in Deutschland.

Ausbildungsberufe:

  • Elektroniker/in für Betriebstechnik,
  • Elektroniker/in für Maschinen- und Antriebstechnik
  • Industriekaufmann/frau
  • Groß- und Außenhandelskaufmann/frau
  • Mechatroniker/in
  • Fachinformatiker/in
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Kaufmann/-frau im e-Commerce
  • Duales Studium BWL und Elektrotechnik


Personen auf dem Foto:
v.l. Fabian Kadatz, Kened Cetaj, Marius Burkhard Schröder, Dominik Feige, Max Hellenkemper, Christine Malsam, Alexander Eickelpasch, Sergius Hartmann, Mia Weischenberg-Schulz, Daniel Quenzer, Sefa Bozca, Enes Kaya, Tobias Gnibba, Joshua Hnida, Patrik Nowak, Joshua Keggenhoff, Musab Can Alkan, Marcel Schreiner, Dennis Siewert

»Ein wichtiger Kernsatz im Unternehmensleitbild lautet: Eigenverantwortung und persönliche Weiterentwicklung fordern und fördern. Unser Ausbildungssystem bietet allen neuen Auszubildenden die Möglichkeit dies aktiv umzusetzen«

Richard Mayer
Sprecher der Holding Geschäftsführung