Praktikum im Bereich Qualitätsmanagement / Arbeitssicherheit

Anja hat sich im Rahmen eines acht-monatigen Lehrgangs bei der IHK Nord Westfalen für ein Praktikum bei Blumenbecker entschieden. Sie ist gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau und hat nach ihrer Ausbildung zehn Jahre lang als Einkaufssacharbeiterin in ihrem Ausbildungsunternehmen gearbeitet. Nach einer Pause von 20 Jahren, in der sie ihren Job für eine Familienzeit verließ, möchte sie nun wieder ins Berufsleben einsteigen. So besuchte sie einen Kurs zur „Qualifizierung als Teamassistentin“ für Wiedereinsteiger in den Beruf.  

Innerhalb des IHK-Lehrgangs hat sie insbesondere das Thema Arbeitssicherheit interessiert. Somit passte das Praktikum im Bereich Qualitätsmanagement perfekt zu ihr, wo viele interessante Eindrücke auf sie warteten. Eine ihrer Hauptaufgaben war die Mitwirkung und Gestaltung bei Gefährdungsbeurteilungen, bei der Gefährdungsstufen ermittelt und festgelegt und dementsprechende Maßnahmen im Unternehmen umgesetzt werden müssen. Außerdem gehörten unterschiedliche Besprechungen zu ihrem Praktikumsalltag. Hierbei kümmerte Anja sich um das Vor- und Nachbereiten sowie um die Durchführung der Konferenzen. Hinzu kam die Erstellung von PowerPoint-Präsentationen und Protokollen. Zwei Highlights in ihrem Praktikum waren die Recherche für neue Corona-Schutzmaßnahmen und die eigenständige Organisation eines Erste-Hilfe-Lehrgangs des Deutschen Roten Kreuzes, der für die Mitarbeiter angeboten wurde. 

„Was ich besonders an großen Unternehmen mag, ist die Kooperation zwischen den verschiedenen Abteilungen“, freut sich Anja. Bei Blumenbecker hat sie selbstständig, aber auch viel im Team gearbeitet, was ihr sehr gefallen hat. „Alle waren super freundlich und das Miteinander hat sehr gut funktioniert“, erzählt sie zufrieden.  

Nach den zwei Monaten Praxiserfahrung hat sie besonders im Bereich Digitalisierung viel dazugelernt und ist wieder bereit ins Berufsleben einzusteigen. Auf ihrem Plan steht nun das Bewerben bei verschiedenen Unternehmen im kaufmännisch-verwaltenden Bereich. „Gerne wäre ich direkt bei Blumenbecker geblieben, aber vielleicht sieht man sich ja in Zukunft nochmal wieder“, sagt Anja abschließend. 

Geschrieben von Isabel, Praktikantin Kommunikation, 28.06.2020

Weitere Praktikumsberichte