Ausbildung bei Blumenbecker

Als Industriekauffrau in der Kommunikationsabteilung Überrascht von den vielfältigen Tätigkeiten

Hallo mein Name ist Christine und ich mache meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der B+M Blumenbecker GmbH. Von Anfang November bis Ende Dezember war ich in der Kommunikationsabteilung beschäftigt.

Vorerst hatte ich nur eine grobe Vorstellung der Aufgaben, mit welchen sich diese Abteilung befasst. Doch schnell bemerkte ich, dass mehr Aufgaben als nur das Fotografieren oder die Pflege der Social-Media-Kanäle auf mich warteten. Am ersten Tag bekam ich erst einmal einen Überblick über sämtliche Aufgaben der Abteilung. Unglaublich, um was sich die Abteilung alles kümmert.

Zu meinen Aufgaben zählten, neben dem Verfassen von Berichten und Anleitungen, auch das Arbeiten mit dem Tool Typo3. Über das Tool durfte ich meine erstellten Berichte und Bilder, welche ich in den Bilderbearbeitungsprogrammen bearbeitet habe, veröffentlichen. Es stellte sich heraus, dass das Pflegen der Social-Media-Kanäle viel Vorbereitung braucht. Es wurde in Social-Media-Meetings alles sorgfältig geplant und über Vorschläge abgestimmt. Mein persönliches Highlight war das Erstellen einer Weihnachtsanimation für die Website. Ich durfte bei der Aufgabe meiner Kreativität freien Lauf lassen und war am Ende erstaunt, welche Fähigkeiten ich bei meinem Aufenthalt in der Abteilung erworben habe.

In den zwei Monaten war mir dort nie langweilig. Ich hatte viele abwechslungsreiche Aufgaben. Während der Weihnachtszeit dort eingeteilt worden zu sein, hat mir nicht nur sehr viel Spaß gemacht sondern hat auch viel zu meiner Weihnachtsstimmung beigetragen. Mir wurde in der Zeit bewusst, wie viel Verantwortung man für die einzelnen Aufgaben tragen muss. Ich war erstaunt wie viel mir schon zugetraut wurde.

Geschrieben von Christine, Auszubildende zur Industriekauffrau, 23.01.2020