Ausbildung bei Blumenbecker

Als Industriekauffrau in der Buchhaltung

Lena Marie macht eine Ausbildung zur Industriekauffrau und ist seit Juli 2019 in der Buchhaltung der B+M Blumenbecker GmbH tätig. Sie durchläuft diese Abteilung für sieben Monate. Wir haben sie gefragt, was ihre Erwartungen an diese Abteilung waren und ob sich diese erfüllt haben.

„Ich habe gehofft, das man das, was man in der Schule lernt in der Praxis auch anwendet“ wünschte Lena sich. Zu ihren Aufgaben gehörten unter anderem das Verifizieren von Eingangsrechnungen, das Kontrollieren von Zahlungsläufen, die Stammdatenpflege sowiedas Bearbeiten, Buchen und Kontrollieren des Geschäftsverkehrs. Dabei erhielt sie nicht nur schnell einige Einblicke in die Abteilung sondern merkte, dass sich die Theorie gut in die Praxis einbringen lässt.

Auf die Frage „ Wie würdest du deine Tätigkeiten in der Buchhaltung mit drei Worten beschreiben?“ fielen ihr spontan die Worte „Interessant, abwechslungsreich und verantwortungsvoll“ ein. Die verschiedenen Aufgaben wecken nicht nur ihr Interesse sondern lassen ihr ebenfalls bewusst werden, wie verantwortungsvoll die Aufgaben bearbeitet werden müssen. 

Lena gefällt es in der Abteilung sehr gut. Durch die verschiedenen Aufgaben, welche sie dort bewältigt, wurde ihr nochmals  klar, dass sie sich für den richtigen Beruf entschieden hat. Sie kann sich sogar sehr gut vorstellen, später einmal in der Buchhaltung zu arbeiten.

Geschrieben von Christine, Auszubildende zur Industriekauffrau, 30.01.2020