ANSICHT DER KOMPETENZEN

  •  

Wir liefern Antworten.

Blumenbecker Standort in Beckum
  •  

Automatisierung einer Beschichtungsanlage für Spanplatten

Marktfähige Produkte bereits während der Anlaufphase

Unter engen zeitlichen Vorgaben automatisierte TOV Blumenbecker für den Spanplattenhersteller Swisspan eine neue Beschichtungsanlage.

Die Sorbes Group ist eine in der Schweiz beheimatete Unternehmensgruppe mit Aktivitäten vorwiegend in Estland und der Ukraine. Dort werden Holzwerkstoffplatten hergestellt und mit vielfältigen Dekoroberflächen veredelt. Seit ihrer Gründung 2003 ist die Gruppe kontinuierlich gewachsen und gehört mit ihren Marken Swisspan (in der Ukraine) und Repo (in Estland) inzwischen zu den festen Größen in den jeweiligen Märkten.

Für eine neue Melamin-Beschichtungslinie für Spanplatten wurden von TOV Blumenbecker ein Automatisierungskonzept und ein Energieverteilungssystem entwickelt und anschließend implementiert. Swisspan fertigt auf der Anlage jährlich rund 650.000 Spanplatten mit Abmessungen bis zu 2.750 x 1.830 mm. Da insgesamt über 70 verschiedene Produkte gefertigt werden, erfolgte zudem eine Prozessoptimierung für jeden Plattentyp und die unterschiedlichen Beschichtungsarten und -qualitäten. Um Stillstandzeiten zu minimieren, wurde das Gesamtsystem mit einer Reihe diagnostischer Tools ausgestattet. Unter anderem umfasste das Projekt sieben SPS mit RTU und achtzig Motoren.    

Aufgrund der hohen Nachfrage war eine schnelle Inbetriebnahme der Anlage erwünscht. „Obwohl einige Lieferanten von Komponenten Lieferprobleme hatten, haben wir den engen Zeitplan eingehalten“, sagt Oleksndr Karpii, Geschäftsführer von TOV Blumenbecker. Und nicht nur das: Blumenbecker entwickelte zudem unter Einsatz modernster Werkzeuge und in ständigem Dialog mit dem Bedienpersonal eine einfache Bedienlösung. Das Resultat: Swisspan konnte bereits während der Anlaufphase der Anlage marktfähige Produkte produzieren.


Zentrale Kiew
T: +380 44 49655-70

Blumenbecker Gruppe