Offline-Programmierung

Offline-Programmierung für Industrieroboter

Wir programmieren Roboter, Sensorik und SPS mit modernster Software bei uns im Haus. Dazu gehört die 3D-Planung von Roboterzellen ebenso wie die vorherige Offline-Simulation. Das ermöglicht das Entwerfen und Überprüfen von Fertigungsprozessen in einer dynamischen 3D-Umgebung. So können Sequenzen von Fertigungsprozessen mit realistischem Verhalten und optimierten Zykluszeiten ausgearbeitet und validiert und auch die Inbetriebnahme von Produktionssystemen simuliert werden. Dies erlaubt bereits im Vorfeld die virtuelle Prüfung von Fertigungskonzepten. So können Designfehler frühzeitig eliminiert und der Informationsaustausch zwischen SPS und Robotern kontrolliert werden. Der Vorteil für Sie: Die Inbetriebnahme verkürzt sich deutlich. 

Einsatz der aktuellsten Offline-Programmier-Systeme

Zur Programmierung des Roboters wird dieser nicht benötigt, die Programmentwicklung erfolgt offline an einem vom Roboter unabhängigen Hochleistungsrechner auf Basis von Konstruktionszeichnungen. Während der Entwicklung kann deshalb ein bereits im Betrieb befindlicher Roboter weiter betrieben werden, es gibt keine Stillstandzeiten..

Der gesamte Bewegungsablauf wird am Rechner in einer dreidimensionalen Bildschirmumgebung festgelegt. Dabei sind in der Regel die Umgebung des Roboters und sein Werkzeug ebenfalls abgebildet. So können verschiedene Untersuchungen durchgeführt werden:

  • Bestimmung der prozessrichtigen Lage des Bauteils im Raum.
  • Wird das Werkstück oder das Werkzeug bewegt?
  • Sind die gewünschten Arbeitspunkte überhaupt erreichbar?
  • Wie viel Zeit benötigt der Roboter für diesen Bewegungsablauf?
  • Kommt es bei diesem Programm zu Kollisionen mit der Umgebung?
  • Überprüfung von Alternativen, z. B. kann ein „kleinerer“, kostengünstigerer Roboter zum ursprünglich geplanten Modell eingesetzt werden.
  • Sicherstellung der Machbarkeit der Roboteranwendung.

Vorteile der Offline-Programmierung in Verbindung mit Simulation

  1. Die Programmierung des Roboters kann bereits erfolgen, wenn dieser noch gar nicht aufgebaut ist.
  2. Planungs- und Konstruktionsfehler können frühzeitig erkannt werden. Erforderliche Änderungen können am Computer vorgenommen werden und es ist kein teurer Umbau vor Ort notwendig
  3. Umfangreiche Änderungen an Roboterprogrammen sind teilweise wesentlich einfacher möglich als direkt am Roboter.
  4. In der 3D-Umgebung am Rechner kann jeder Teil der Roboterumgebung von allen Seiten betrachtet werden. In der Realität sind bestimmte Perspektiven oft verdeckt oder schwer zugänglich.

 

Das fertige und offline getestete Programm wird in den Roboter übertragen und kann dann sofort ausgeführt werden.

Insbesondere bei Bearbeitungsprozessen kann sich die Wirtschaftlichkeit der Roboter durch den Einsatz der Offline-Programmierung erhöhen, da sich die Inbetriebnahmezeiten verkürzen und der Bedarf an nachträglichen Anpassungen reduzieren lassen. Layoutplanung, Zusatzachsen und Mehrroboterlösungen lassen sich ebenfalls komfortabler und transparenter gestalten.

Unsere Leistungen

Beratung

Unsere Fachleute beraten Sie im Vorfeld über Möglichkeiten der Offline-Programmierung und Simulation für Ihr Robotikprojekt und legen mit Ihnen die einzusetzende Software fest.

Sie benötigen eine individuelle Lösung und fachliche Beratung?